SchiffahrtsmuseumDas Museum der Deutschen Binnenschifffahrt ist in einem denkmalgeschützten Jugendstilgebäude untergebracht, welches früher die Ruhrorter Badeanstalt beherbergte. Es befaßt sich mit historischen, ökonomischen und sozialen Aspekten der Binnenschifffahrt. Es zeigt  die technische Entwicklung vom Einbaum über Lastsegler zum Schubschiff und gibt Besuchern einen Einblick ins Leben der Schiffer und Hafenarbeiter. Nach Themen gruppierte Modelle, Ausstellungsstücke, Photographien und Texte geben einen lebhaften Eindruck vom Last- und Passagierverkehr auf dem Rhein und vom Schiffsverkehr auf anderen Wasserstraßen der Welt.

Das Museumsschiff Oscar Huber ( ein Dampfseitenradschlepper aus dem Jahr 1921/1922) und das Schiff Minden (ein Dampfschaufelbagger, 1882) ankern einige Gehminuten weit entfernt an der Hafeneinfahrt und stehen Museumseintrittskartenbesitzern zum Besuch offen.  Beide Schiffe und ein Dampfkran aus dem Jahr 1897 sind wichtige Monumente des technischen und ökonomischen Fortschritts.

Adresse:

Apostelstraße 84 
47119 Duisburg-Ruhrort 
Telefon 0203 8 08 89-0 

Öffnungszeiten: 
Dienstag - Sonntag: 10 Uhr – 17 Uhr. 
Montag: geschlossen

zur Webseite