In den Jahren 2016 und 2017 wird das gesamte Bundesleistungszentrum saniert. Aufgrund dieser Baumaßnahmen und den damit verbundenen Wegfall von Bootslagerung und Sanitärräumen sind mehrere Veranstaltungen verschoben worden. Durch eine dieser Verschiebungen ist der Termin der Internationalen Wedau Regatta 2016 nun durch die Olympia-Qualifikation und den Welt-Cup der International Canoe Federation blockiert.

Da im gleichen Monat ebenfalls die Ruder-Europameisterschaften in Brandenburg stattfinden, konnte kein Regatta-Veranstalter gefunden werden, der diese internationale Regatta in Deutschland ausrichten kann.

Daher findet die nächste Internationale Wedau Regatta am 19. und 20. Mai 2018 statt.

 

DUISBURG (18.5.2014). Der Sieg des Deutschland-Achters vor über 2000 Zuschauern setzte den Höhepunkt am zweiten Wettkampftag der International Wedau Regatta in Duisburg. Das Großboot mit Felix Wimberger (Passau) am Schlag setzte sich bei seiner Saisonpremiere souverän mit einem Vorsprung von mehr als fünf Sekunden gegen den WM-Vierten aus Polen durch. Das neu besetzte Boot präsentierte sich gut vorbereitet für die Europameisterschaften in zwei Wochen in Belgrad. Olympiasieger Eric Johannesen (Hamburg): „Wir haben umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben. Im Gegensatz zum Vorjahr haben wir einen Schritt nach vorn gemacht.“